Wuppertal, Briller Viertel

 

Im Jahr 2014 wurde von der evangelischen Kirchengemeinde Wuppertal-Elberfeld West in sehr guter Lage ein 2.500 m2 großes Grundstück erworben, auf dem derzeit eine Kindertagesstätte von der Diakonie betrieben wird und sich ein entweihtes Kirchengebäude befindet.
Die Projektentwicklung sieht einen R├╝ckbau des Kirchengebäudes vor um eine neue Kindertagesstätte zu errichten. Betreiber wird ebenfalls die Diakonie, die dadurch das heutige Anforderungsprofil einer Betreuung kleiner Kinder unter 3 Jahren erheblich besser erfüllen kann.
Investor wird eine Privatperson.
Nach Umzug in die neue Kita wird die alte Kita zurück gebaut.
Anschließend erfolgt dort eine Bebauung mit einer Stadtvilla mit ca. 12 Wohneinheiten und einer Tiefgarage durch einen Bauträger.
Der Baubeginn für die Kita ist für Anfang 2016 geplant, die Übergabe für Anfang 2017. Parallel läuft derzeit das Änderungsverfahren zum bestehenden B-Plan durch die Stadt Wuppertal.

 

Kontaktieren Sie uns